Liebe Besucher unserer Homepage!

Als Schulleiterin der Astrid-Lindgren-Schule begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Homepage.

Sie finden hier wichtige allgemeine Informationen zu unserer Schule und aktuelle Neuigkeiten aus unserer bunten Schulwelt.
Es gibt viele Informationen über unsere Schule und manchmal auch Texte der Kinder. Aufgrund der aktuellen Datenschutzverordnungen sehen Sie leider nur noch wenige Fotos.

Dennoch hoffen wir, dass unsere Besucher einen kleinen, aber lebhaften Eindruck von unserem Schulalltag und von besonderen Projekten bekommen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und Stöbern.

Aktuelles

Liebe Eltern!

Wir werden versuchen, Sie an dieser Stelle möglichst zeitnah über aktuelle Entwicklungen zu informieren.

27.3.2020 Elternbrief der Schulministerin NRW

Wir werden die von den Lehrkräften erarbeiteten Arbeitspläne für die Kinder in dem Bereich „Klassen“ spätestens montags online stellen. Die Informationen werden wöchentlich aktualisiert.

Wenn Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind brauchen und zu unten genannten „Schlüsselpersonen“ gehören, benötigen wir schnellstmöglich den von Ihnen ausgefüllten und von Ihrem Arbeitgeber bestätigten Antrag.

https://www.als-mettmann.de/wp-content/uploads/2020/03/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Die Informationen zum Corona-Virus Covid-19 sowie Tipps zum richtigen Verhalten und zur Vorbeugung, die das Gesundheitsministerium NRW zusammengestellt hat, sind auf der Website des Schulministeriums abrufbar:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

In den folgenden Fällen darf die Schule NICHT besucht werden:

  • Schulangehörige, die einen persönlichen Kontakt zu einer Person hatten, bei der das Coronavirus im Labor nachgewiesen wurde und Personen, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, melden sich unverzüglich beim Gesundheitsamt und informieren die Schulleitung
  • Für Reisende aus Regionen, in denen es vermehrt zu Übertragungen kommt und für deren Angehörige gilt: Wenn innherhalb von 14 Tagen nach Rückreise Fieber, Husten oder Atemnot auftreten, ist ein Arzt zu kontaktieren und die Schulleitung zu informieren.

Sofern eine Schule nicht von den zuständigen Gesundheitsbehörden geschlossen wurde, besteht grundsätzlich Schulpflicht nach §43 Absatz 1 SchulG. Ist eine Schülerin oder ein Schüler durch Krankheit oder aus anderen nicht vorhersehbaren Gründen verhindert, die Schule zu besuchen, so benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich den Grund für das Schulversäumnis mit.

Wir hoffen, alle bleiben gesund! Herzliche Grüße

 

Termine

Liebe Eltern!  Eine Schuljahresübersicht finden Sie im Bereich Downloads 🙂