Liebe Eltern!

Herzlich willkommen in unserem Vorschul-Bereich. Wir führen nun schon seit einigen Jahren unsere Schnupperschule mit den Vorschulkindern durch. Mit den 3 großen umliegenden Kindergärten (Hoshof, Kirchendelle und Hlg. Familie) sind wir inzwischen ein eingespieltes Team, so dass Sie sich bei Fragen auch immer an die Kindergärten wenden können.

Alle wichtigen Informationen finden Sie in den angefügten Dateien. Um Ihnen einen weiteren Elternabend zu ersparen, haben wir unsere kleine Präsentation online gestellt.
Hier erfahren Sie das wichtigste über die Schnupperschule.

Wir freuen uns auf die ersten Schnupperstunden mit Ihren Kindern.

Weitere Informationen im Download-Bereich

Schnupperschule 2021

Leider können wir noch nicht absehen, ob die Schnupperschule in diesem Jahr stattfinden kann. Wir werden versuchen, zumindest einzelne Schnupperstunden im Frühjahr zu ermöglichen.

1. Elternabend

Nach der Aufnahme Ihres Kindes in der Schule erhalten Sie eine Einladung zum ersten Elternabend. Der Abend beginnt mit einer Elternfortbildung zum Thema „So lernen Kindern rechnen – wie können Eltern Schwierigkeiten erkennen“.
Herr Bussebaum vom mathematisch-lerntherapeutischen Institut vermittelt mit viel Humor und sehr kurzweilig ein Verständnis dafür, welche Schwierigkeiten auftreten können und wie Fehler bei der Vermittlung von mathematischen Fähigkeiten vermieden werden können.

Diese Fortbildung ist besonders für die Väter interessant, da das „Rechnen Üben“ gerne den Papas übertragen wird.

Die Fortbildung finanzieren wir über Elternspenden an diesem Abend (und den Förderverein).

An diesem Abend kann Schulkleidung käuflich erworben oder auch bestellt werden.

Im Anschluss an die Fortbildung erfolgt die Klassenverteilung.
Die KlassenlehrerInnen können an diesem Abend leider noch nicht vorgestellt werden, da erfahrungsgemäß bis zum ersten Schultag noch unerwartete Veränderungen im Personalbereich auftreten können, auf die wir häufig keinen Einfluss haben.

Nicht immer kann davon ausgegangen werden, dass die aktuellen KlassenlehrerInnen der vierten Schuljahr ein erstes Schuljahr übernehmen werden.