Die 3c gewinnt den Bundeswettbewerb „Echt Kuh-l“

, Aktuelles, Klassen, Lui Klasse

Anfang des Jahres fing alles mit der Frage „Was ist eigentlich regional?“ an. Die 3c beschäftigte sich erst einmal mit ganz normalen Lebensmitteln. Wo kommen die her? Wie kommen die hier hin? Die Kinder gingen in den Supermarkt und schauten nach, woher die Lebensmittel kommen. Hast du das auch schon mal gemacht?

Wir stellten fest, dass ganz viele Lebensmittel einen unglaublich weiten Weg hinter sich haben. Kann das gut sein? Ist es nicht besser aus der Umgebung zu kaufen- also regional? Wir machten uns auf den Weg und lernten den regionalen Bauernhof „Gut Schobbenhaus“ kennen. Da kann man bei einem Besuch sehen, wie die Gänse gehalten werden und wie sie leben. Das stellten wir dann in unseren Modellen dar.  Alles was wir gelernt haben, erzählten und zeigten wir in unserem Video, bei dem uns Eltern wirklich toll geholfen haben. Und mit diesem Video haben wir dann gewonnen!

Das Video könnt ihr euch auf der folgenden Seite anschauen:

http://www.echtkuh-l.de

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/mettmann/stadtgespraech/schueler-gewinnen-bundeswettbewerb-aid-1.6929400

 

Stadtmeisterschaften im Fußball

, Allgemein, Klassen

Die Stadtmeisterschaften sind wie eine kleine WM. Es gibt einen Wettbewerb für die Mädchen und einen für die Jungen. Als erstes gibt es die Gruppenphase. Die Gewinner der Gruppen treten dann im Halb-, Viertel- und Finale gegeneinander an. Letztes Jahr haben die Mädchen den ersten und zweiten Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!

img026img027

Kinder der PC-AG

Känguru Wettbewerb 2015

, Aktuelles, Klassen

Die Begeisterung am Knobeln zeigte sich auch in diesem Jahr wieder bei der hohen Anmeldezahl für den Mathematikwettbewerb „Känguru“. 77 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen der ALS stellten sich 2015 einer neuen Herausforderung.

Bereits in den Wochen vor dem Wettbewerb rauchten die Köpfe bei dem Versuch, die Aufgaben der letzten Jahre zu lösen. Gerade bei den 5-Punkt-Aufgaben, egal ob zu Hause oder im Unterricht geknobelt wurde, ob Kind oder Erwachsener sich den Kopf zerbrach, jedem wurde schnell klar: Dies sind keine leichten Aufgaben .
Am Donnerstag, 19.3.2015 war es dann soweit. Alle Teilnehmer trafen sich nach der großen Pause in den Klassenräumen der 4. Jahrgangsstufe. Die Aufregung war deutlich zu spüren und nachdem alle organisatorischen Fragen geklärt waren, gab jeder in den nächsten 75 Minuten sein Bestes beim Lösen der 24 Aufgaben.

Am gestrigen Montag hatte das Warten auf die Ergebnisse dann ein Ende. In den Klassen wurden die Urkunden verteilt. Jeder Teilnehmer erhielt zudem ein Heft mit allen Aufgaben und Lösungen, sowie ein Überraschungsgeschenk. Diese bunte Knobelkette, bestehend aus vielen Dreiecken, die sich in allerlei Richtungen biegen und drehen lassen, weckte sofort den Knobelgeist der begeisterten Känguru-Teilnehmer.

Im Schulgarten trafen sich dann noch alle für ein Gruppenfoto. Die Verleihung der besonderen Preise wollte auch keiner Verpassen. Viele Kinder konnten sich über einen 1., 2. oder 3. Platz freuen, für den es noch ein Extrageschenk gab. Vom Kristalle-züchten-Kasten über ein Buch mit Streichholzknobeleien bis hin zu einem Bausatz für eine Seilbahn war alles dabei, was das Knobelherz interessiert.

Die Drittklässler freuen sich schon auf Känguru 2016 an der ALS! Manch ein Zweitklässler sicher auch schon….

IMG_0803

Vorlesewettbewerb 2015

, Eddi Klasse, Klassen

Ich, Charlotte Brinkmann, habe am Vorlesewettbewerb 2015 teilgenommen. Alle Grundschulen in Mettmann durften am Wettbewerb teilnehmen. Erst wurde in den Klassen entschieden, wer am besten lesen kann. Nachdem ein Kind ausgesucht wurde, darf es einer kleinen Gruppe von Lehrern einen kurzen Text vorlesen. Anschließend wird entschieden, wer von allen Klassen am besten vorgelesen hat, er ist der Schulsieger.

(mehr …)